Die Sonne neigt sich am Horizont, erste Sterne zeigen ihr Funkeln. Während eine milde Brise übers Gras weht, kündigt sich nach einem langen Tag im Garten der Hunger an. Männer denken jetzt an ein saftiges Steak und ein kühles Bier, während die Liebste Appetit auf eine Paella und gedünsteten Fisch hat.

Grillen und brutzeln zugleich

Das klingt für Männer eher wie ein Abend in der Küche statt nach Abenteuerromantik am Grill. Doch nicht mit dem Troll aus der Outfire-Serie von Leda: Er ist ein kulinarischer Alleskönner. Dank des zweiteiligen Rostes können gleichzeitig Fleisch, Fisch sowie Gemüse gegrillt und gebraten werden. Auf der Bratplatte dünsten und garen die Speisen schonend, während unter dem Rost die Kraft der Glut den Steaks einheizt.

Umbauset ermöglicht auch Räuchern

Zudem dient die große, gusseiserne Pfanne zur Zubereitung aller erdenklichen Pfannengerichte. Sowohl Kohlekorb als auch Grillrost können dabei auf verschiedenen Höhen eingesetzt werden und sorgen so stets für die perfekte Temperatur. Und wer lieber Räuchern möchte, der baut den multifunktionalen Grill zu einem Räucherofen mit Schornstein und externer Temperaturanzeige um.

Vom Grill zum Gartenkamin

Ist der Appetit schließlich gestillt, kann die wohlverdiente Entspannung beginnen. Im Handumdrehen lässt sich der Grill in einen Gartenkamin verwandeln. Ruckzuck flackert in dem 70 Zentimeter dicken Bauch ein Feuer, das wohlig wärmt.

Die Ofenexperten aus Ostfriesland setzen bei ihrer Outdoor-Feuerstelle auf Sicherheit: Mit praktischen Transportrollen ausgestattet, ist er absolut stabil und standfest. Zudem wird der Außenmantel des Grills nicht zu heiß, da die Kohle in einen Feuerkorb im Korpus eingehängt ist. Und durch die komplette Emaillierung verspricht der Hersteller zehn Jahre Garantie gegen Durchrosten.