Das Unternehmen Ring hat die Ring Video Doorbell Wired angekündigt – die kompakteste kabelgebundene Türklingel im Ring Portfolio.

Im schlanken Gehäuse stecken moderne Features wie HD-Video, Gegensprechfunktion, Live-Ansicht, fortschrittliche Bewegungserkennung, anpassbare Privatsphäre-Bereiche und mehr. „Vom ersten Tag an war es das erklärte Ziel von Ring, Sicherheitslösungen für das Zuhause zu entwickeln, durch die echte Probleme unserer Kunden gelöst werden. Mit der Ring Video Doorbell Wired haben wir alle entscheidenden Funktionen in einem schlanken, kompakten Design gebündelt. Damit bieten wir den Kunden mehr Auswahl, wenn sie nach der optimalen Ring Video-Türklingel für ihre Anforderungen suchen“, sagt Jamie Siminoff, Gründer und Chef-Entwickler von Ring. „Für nur 59 Euro ist die Ring Video Doorbell Wired ein großartiges und erschwingliches Angebot für all jene, die neu einsteigen möchten oder ihren Ring der Sicherheit erweitern wollen.“

Ausgestattet mit einer Vielzahl von Funktionen ist die Ring Video Doorbell Wired eine einfach zu installierende und bezahlbare Lösung, die an eine bestehende Türklingel-Verdrahtung angeschlossen wird und dem Nutzer ein sicheres Gefühl gibt – egal ob er zu Hause ist oder unterwegs. Zu den Standard-Features gehören 1080p-HD-Video mit Nachtsicht und eine Gegensprechfunktion mit Geräuschunterdrückung. So sorgt sie für scharfe Sicht auf das Geschehen vor der Tür und lässt den Besitzer von überall aus mit Besuchern sprechen. Die anpassbaren Bewegungszonen erlauben es den Nutzern, die Bereiche im Kamerabild genau zu definieren, in denen ein Alarm ausgelöst wird. Zusätzlich können Privatsphäre-Bereiche gewählt werden, die der Nutzer aus dem Kamerabild ausblenden möchte. Sobald alle Einstellungen vorgenommen wurden, sendet die fortschrittliche Bewegungserfassung eine Benachrichtigung an die Ring App, wenn im Sichtfeld der Ring Video Doorbell Wired eine Bewegung erfasst wird.

Abonnenten eines Ring Protect Plans (ab 3 Euro im Monat je Ring Gerät) können zusätzliche Features wie die verbesserte Pre-Roll-Funktion nutzen, ein sechs-sekündige Videovorschau, die zeigt, was das Bewegungsereignis an der Tür ausgelöst hat. Zu den weiteren Features gehört der Nur-Personen-Modus – ein erweiterter Bewegungsalarm, der nur ausgelöst wird, wenn die Kamera einen Mensch im Sichtfeld erfasst. Erweiterte Benachrichtigungen zeigen in einem Vorschaubild, was in Echtzeit vor der Kamera passiert, noch bevor die Ring App geöffnet wird.Einmal installiert, können die Nutzer die Ring Video Doorbell Wired vollständig über die Ring App steuern und das System an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Sie können ihre Benachrichtigungs-Vorlieben einstellen, Bewegungszonen und Privatsphäre-Bereiche anpassen und unkompliziert weitere Ring Kameras, Ring Chimes und Ring Alarm verbinden, um eine ganzheitliche Sicherheitslösung für ihr Zuhause zu schaffen, die sie von überall aus im Blick behalten. Die Ring Video Doorbell Wired ist außerdem kompatibel mit ausgewählten Alexa-fähigen Geräten. Hierzu muss man nur den Ring Skill in der Alexa App aktivieren und sagen „Alexa, zeige mir die Eingangstür“, um eine Liveansicht auf dem Alexa-Gerät zu sehen. Oder man startet mit dem Befehl „Alexa, antworte auf die Eingangstür“ die Gegensprechfunktion, um mit dem Besuch vor der Tür zu sprechen.

Die Ring Video Doorbell Wired wird ab Mai 2021 für 59,00 Euro (UVP inkl. MwSt.) verfügbar sein. Unter Ring.com und auf Amazon.de kann man sich per E-Mail registrieren und informieren lassen, wenn die Ring Video Doorbell Wired zum Kauf verfügbar ist.

https://de-de.ring.com/products/video-doorbell-3