Das Schiff soll später als Altersruhesitz genutzt werden daher war es bereits beim Umbau wichtig an Funktion, Komfort, leichte Begehbarkeit und die richtige Ausstattung zu denken. Das Bad soll der zentrale Ort zum Wohlfühlen und Entspannen auf dem Schiff sein. Nach den Vorstellungen der Eigner soll es zum Verweilen einladen, eine Sitzgelegenheit bieten und mit wenigen Schritten gut erreichbar sowie leicht begehbar sein. Die Entscheidung der Frage Einbau einer Badewanne oder einer Dusche war mit der Wahl der Artweger Duschkombination "Twinline" perfekt gelöst. Durch die kompakte Kombination von Dusche und Badewanne wird der Platz optimal ausgenutzt. Ein indirekt beleuchteter Waschtisch mit Ausblick auf den Kanal passt harmonisch in das gesamt Bild.