Die darin liegende Ambivalenz ist durchaus beabsichtigt: Während das knallige Illuminating für Neubeginn, Zuversicht und Freude steht, ruft Ultimate Gray zu nüchterner Besonnenheit auf. Die Erkenntnis: Licht und Schatten liegen oft nah beieinander und bedingen sich gegenseitig. Das Spiel mit Licht und Schatten ist seit jeher eines der traditionellen Stilelemente im Interior-Design. Die neuen Trendfarben Ultimate Gray und Illuminating erweitern dieses Spiel um eine spannende Dimension – in Bad, Küche, Wohnzimmer und auf dem Tisch.

Die Kollektion Memento 2.0 in trendstarkem Grau gibt dem Bad eine urbane Note. Betont wird die moderne Optik durch schmale Kanten und geradlinige Konturen, an denen die Minimalisten unter den Einrichtungsfans ihre pure Freude haben. Passend dazu sind auch WC und Bidet in der Trendfarbe erhältlich. Eine weitere Bühne für Ultimate Gray: Duschwannen der Serie Squaro Infinity in mattem Grau. Wer den Trend für sich abmildern möchte, der entscheidet sich für einen Artis Bi-Colour Waschtisch mit grauer Außenseite und weißem Innenleben. Harmonische Formen fangen die nüchterne Farbgebung auf, während das weiße Innenleben helle Lichtakzente setzt.

Perfekt dazu, wenn es nach Pantone geht: Gelbe Farbakzente mit Handtüchern, Wohnmöbeln oder Duschvorhängen. So wird das Bad im Handumdrehen zum „Bad des Jahres 2021“.

www.villeroy-boch.com