Kein klassischer Granit, aber dennoch alle Anforderungen an eine perfekte Küchenoberfläche erfüllt: sehr strapazierfähig, ohne steril zu wirken, hygienisch, porenlos aber mit dem gewissen Etwas. Die Bewohner können heiße Töpfe abstellen, darauf kneten und schneiden, alles ohne Angst zu haben, die Arbeitsplatte könnte beschädigt werden oder die Optik würde sich im Laufe der Zeit verändern.

Bei vielen Kunden können weder Stein noch Edelstahl mit der Großflächenkeramik konkurrieren, denn die interessante Optik und die Materialhärte sind nahezu einzigartig auf dem Markt. Der Werkstoff ist extrem robust, widerstandsfähig und langlebig. Zudem ist es ein vollständig natürliches Produkt, das innerhalb eines hoch modernen Produktionsverfahrens hergestellt wird. Ein weiterer Pluspunkt, die hohe Reinigungsfreundlichkeit, sie begeistert Hobby- wie Profiköche. LAMINAM® ist mit Nahrungsmittel kompatibel, da es keine Losungselemente freisetzt. Das Aufkommen von Schimmel, Bakterien oder Pilzen wird verhindert. Zudem ist die besonders exklusive Optik ein überzeugendes Argument. Mit insgesamt 19 Kollektionen und mehr als 100 Oberflächen sowie den beiden Plattenformaten 3240 x 1620 mm in 5 mm und 12 mm Stärke und 3000 x 1000 mm in 3 und 5 mm Stärke bietet LAMINAM® eine unvergleichliche Vielfalt an Gestaltungs­ und Einsatzmöglichkeiten in Küche & Co.

Egal ob eine Arbeitsplatte aus einem Guss in einem durchgehenden Farbton, ohne Fugen oder störende Elemente, oder mit faszinierenden Strukturen und Dekoren. Die Kollektionen bieten für jedes Design das gewisse Etwas und das als perfekte Einheit – optisch wie technisch für APL, Front, Tisch, Boden­ und Wandverkleidung. Wenn es ein hygienisches, extrem robustes und edles Material sein soll, kommt die Großkeramik immer öfter zum Einsatz.

www.laminam.de