Im Mittelpunkt, die exklusive Oberfläche von LAMINAM®. Mit ihrer glatten, porenlosen Oberfläche verspricht sie streifenfreie, mühelose Reinigung. Das minimale Fugenbild ist ein weiteres Highlight der 3 x 1 Meter Platte.

Die Feinkeramik kann entweder als herausragender Eyecatcher fungieren oder im Zusammenspiel mit anderen Materialien eine Symbiose wertiger Oberflächen bilden. Als Waschtisch- und Badewannenumrandung, sowie als komplette Duschverkleidung – von der Wand bis zum Boden. Als hundertprozentiges Naturprodukt eignet sich die Großkeramik auch für ökologische Ansprüche. Die Großkeramik aus dem Hause Klöpfer Surfaces ist ein vollständig natürliches Produkt, das innerhalb eines hoch modernen Produktionsverfahrens hergestellt wird. Es setzt keine Elemente in die Umwelt frei und kann leicht gemahlen und wiederverwertet werden. Die Mischung aus natürlichen Rohstoffen wird nass gemahlen, zu Granulat verarbeitet und komprimiert, danach in Hybridöfen bei 1300 Grad gesintert und anschließend beschnitten: So entsteht LAMINAM. Natürliche Rohstoffe, umweltverträgliche Technologie (geringer Energieverbrauch, keine verunreinigenden Emissionen, minimale CO2 -Emissionen) und vollkommen recycelbare Produkte: Das sind die drei Säulen, auf die sich der umweltfreundliche Ansatz von Laminam stützt. Laminam garantiert, dass ihre Produktionsprozesse nur Wasserdampf an die Atmosphäre abgeben, dass die Produktionsabfälle für weitere Anwendungen verwendet werden, ohne weitere Ressourcen zu verwenden, und dass die Leichtigkeit und Abmessungen der Produkte dafür sorgen, die Umweltbelastung durch den Transport im Vergleich zu gleichwertigen traditionellen Produkten zu begrenzen.

Dies ist einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach mit einer geschätzten Stromerzeugungskapazität von 1,387 GWh zu verdanken, die autonom Energie aus erneuerbaren Quellen erzeugt, die mehr als 10 Prozent des eigenen Energiebedarfs deckt und enorme CO2 -Emissionen in die Atmosphäre verhindert.

www.kloepfer-surfaces.de