Der Kräutertopf aus pulverbeschichtetem Karbonstahl benötigt 40 Prozent weniger Wasser. Der Clou: die mitgelieferten Hydro-Filz-Pads im Boden des Topfes ermöglichen den Kräutern eine optimale Wasserversorgung. Diese Pads halten circa drei Monate und können unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Praktische Schnittkräuterbox zum Frischhalten

Sie eignet sich ideal zur Aufbewahrung von einzelnen Kräuterbündeln und findet mühelos Platz in jeder Kühlschranktür. Dank des kleinen Fensters an der Unterseite lässt sich der Füllstand der Box ablesen, sodass die Schnittkräuter während der Aufbewahrung auch weiterhin ausreichend mit Wasser versorgt werden können. Die Box lässt sich durch einen mitgelieferten Einsatz in drei kleine Kammern unterteilen.

Kräuter für Pesto und Saucen

Auch zum frisch gemachten Pesto und Saucen gehören Küchenkräuter selbstverständlich dazu. Zum Zerkleinern der Kräuter kommt das Wiegemesser zum Einsatz. Die Edelstahlklinge schneidet mit Leichtigkeit durch die zu zerkleinernden Kräuter. Die Griffe des Wiegemessers folgen der Schneidbewegung und erlauben so ein ergonomisches Arbeiten. Gleichzeitig lassen sie sich umklappen und fungieren so als Klingenschutz der Schneide. Das konkav vertiefte Brett ist umgedreht auch als Schneidbrett verwendbar.

Weitere Infos auf www.profino.net