Dabei beweist jedes Detail den luxuriösen Charakter – vom Bose Sound-System, über Fußbodenheizung, dem offenen Kamin, Teriyaki-Grill, einem hütteneigenen Weinkeller und riesige Flachbildfernseher in den Schlaf- und Wohnräumen.

Trotz des urigen Charmes, müssen die Urlauber nicht auf luxuriöse Wellnessmomente verzichten – ganz im Gegenteil. Der persönliche Whirlpool direkt vor der eigenen Hütte mit fantastischem Blick auf die Alpen ist auch im Kader beliebter Wellnesshotels selten; in Maria Alm ein Highlight für die Gäste. Um den Welnnessstandard zu heben und einzelne Chalets zu einem echten Erholungsparadies zu kreieren, wollten die Betreiber die bereits vorhandenen Saunen und Infrarotkabinen um Indoor wie Outdoor Whirlwannen ergänzen.

Schnell wurde klar, Whirlpools für den gewerblichen Einsatz unterliegen in Österreich hohen Anforderungen. Die Lösung: die Whirlwannen-Spezialisten der deutschen Wellnessmanufaktur baYou. In enger Zusammenarbeit mit dem Hüttendorfbetreibern und der zuständigen Behörde wurde die technische Konstruktion so abgestimmt, dass die Whirlwannen die neuen Standards für Bäder-Hygiene gänzlich erfüllen.

„Wir wussten was wir wollen, die Behörden wusste was sie wollen und baYou hat alle Wünsche unter einen Hut gebracht“, bestätigt Birgit Seyfert, Geschäftsführerin des Hüttendorfs. Jede Whirlwanne von baYou bietet bereits einen hohen Hygienstandard. Eine integrierte Frischwasserspülung sorgt für das Hygiene Plus. Denn nach dem Ablassen des Badewassers wird das Rohrsystem mit frischem Wasser gespült, so werden Schaumrückstände sicher entfernt. Im Anschluss setzt die Trockenblasautomatik ein und die Leitungen und Düsen automatisch getrocknet.

Für die neuen Whirlwannen in Maria Alm wurde in Abstimmung mit den örtlichen Instanzen noch ein zusätzliches Hygienekonzept integriert: eine automatische Flüssigchlorbeimpfung. Hierbei wird beim Befüllen der Wanne eine vordefinierte Menge an Hypochloridlösung dem Badewasser zugeführt. Diese wird automatisch im Badewasser vermischt, erst dann wird der Betrieb der Wanne durch das System freigegeben.

Das Ergebnis: Umgeben von riesigen Rundhölzern, Wald und dem freien Himmel genießt man das Erlebnis „Whirlpool“. Und auch hier zeigt sich, echter Luxus liegt im Detail. „Wie unsere Hütten, so ist auch das Interieur weit weg vom Mainstream. Denn in so ein Panorama gehört wahrer Luxus, optisch, haptisch und technisch“, erklärt Birgit Seyfert. Auch in Bezug auf Komfort und Technik ganz individuell vom Whirlpoolspezialisten baYou geplant und angefertigt, exakt nach den Wünschen der Hüttendorfbetreiber und perfekt an die Umgebung angepasst. Die Form aus ultraleichtem Sanitäracryl, verkleidet mit Holz und ausgeklügeltem Massagesystem. Das Novum-Kombi-Massagesystem ist besonders effektiv dank Turboeffekt. Circa 40 Grad warme Luft wird in den Wasserkreislauf eingeblasen. Gleichzeitig ist ein zusätzlicher, elektrisch geregelter Warmlufterzeuger für alle Rücken-, Fuß- und Seitendüsen eingebaut – leise und besonders wohltuend.

Besonders beliebt, die ultraflachen Geysirdüsen. Der Düsenkof zerteilt die warme Luft und das Wasser in viele kleine Einheiten und zerstäubt alles in einen feinperligen Strahl. Der Körper wird praktisch im schwebenden Zustand sanft massiert. Eine 3kW starke Zusatzheizung sorgt auch im tiefsten Winter für entspannende Wärme. „Eine weitere Herausforderung lag in der Realisierung einer möglichst einfachen und intuitiv bedienbaren Steuerung“, ergänzt Volker Nagel, Geschäftsführer und Projektleiter von baYou.
Drei große, runde Druckknöpfe steuern das Licht sowie die Rücken- und Fußdüsen – besonders anwenderfreundlich und leichtgängig. Völlig selbsterklärend für jeden Gast. Gleichzeitig sehr robust und für den Außenbereich in großer Höhe geeignet.
Um den Whirlwannenbetrieb auch bei hohen Minusgraden, die in den Alpen in den Wintermonaten herrschen, wurde ein weiteres System, der Frostwächter integriert. Dieser schützt den Ablauf vor dem Einfrieren und verhindert, dass im Bereich für die Technik, unter der Whirlwanne, Minusgrade entstehen.

Eine weitere Sonderanfertigung, ist gleichzeitig dämmend und praktisch ist – die Abdeckung. Das 3-teilige Element wurde mit feinen, witterungsbeständigen Kunstledern bezogen, das auch auf Schiffsdeck Anwendung findet. Bei schönem Wetter dient die Fläche als ideale Sonnenliege – Haptik und Hygiene sind perfekt. Eine speziell gegossene Wannenrandverstärkung garantiert bequemes Einsteigen und Sitzen.

Auch Indoor-Whirlpools finden sich im Angebot. Eingebettet im rustikalen Hüttenambiente mit freiem Blick in die Bergwelt. Hier wurde zusätzlich Farblichttherapie integriert. So können die Gäste buchstäblich in Farben baden. Ihnen steht eine große Auswahl zu Verfügung, um das Wasser in beruhigende oder effektvolle Farben zu tauchen. Moderne Power LED Farblichter garantieren ein intensives Lichterlebnis. Für die perfekte Stimmung verfügen die Whirlwannen auch über die „smart“ Klangfunktion von baYou. Die Gäste können kabellos über die Bluetooth-Funktion auf ihre gespeicherten Musikdaten aus Smarthpones etc. zugreifen. Kurz: Die perfekte Entspannung in den eigenen vier Urlaubs-Wänden.
Vor dem erholsamen Bad genießen die Gäste gerne die eigene Sauna oder die durchdringende Wärme in ihrer hütteneigenen Infrarotkabine. Gäste, die zwanglos in den „eigenen“ vier Wänden ihre wohlverdiente Auszeit abseits vom Trubel und mitten in der Natur genießen wollen, ohne auf den Luxus beliebter Wellnesshotels zu verzichten, sind hier genau richtig.

In der Whirlwanne zu liegen und entweder durch die große Scheibe auf die Bergwelt zu sehen oder in der Aussen-Whirlwanne in den Sternenhimmel zu blicken während die Vögel zwitschern und sonst absolute Ruhe herrscht, verspricht eine ganz besondere Art der Erholung. Und dank der echten Whirlwannen-Unikate, ist auch im Moment der Erholung jeder Standard weit weg.

Informationen unter:
www.bayou-bad.de

www.huettendorf.com