So hebt die geschwungene Edelstahlschiene von Cooper die sanften Konturen des Duschvorhangs für eine intime und ätherische Atmosphäre hervor, Plan-a fügt sich durch seine 8 mm dünnen Wände harmonisch in Nischen ein und Flat D zeigt klare Kante mit hohen Türen sowie Wänden aus durchsichtigem, mattiertem, extraklarem oder Fumé-Glas. Neu im Portfolio sind die outdoor-geeignete Dusche Open Air und die dazu passende Duschwanne Amuleto.

Die kreisrunde Duschwanne Amuleto besteht aus einem einzigen Block aus Petit Granit Marmor, einem harten und widerstandsfähigen Kalkstein aus Belgien, der für Außenbereiche geeignet ist und durch graue und schwarze Streifen sowie Schattierungen für ein spannendes optisches Erlebnis sorgt. Mit nur 4 cm Höhe fügt sich die Wanne harmonisch in Exterieurs ein und ist mit der freistehenden Duschsäule Open Air kominierbar.

Cooper basiert auf einer Edelstahlschiene, die mit einer speziellen Halterung an der Decke angebracht wird und von der ein Duschvorhang abhängt. Dank seiner flexiblen Form als geschwungene Linie oder auch als Ring ist Cooper in der Lage, den verfügbaren Platz optimal zu nutzen und gewährt gleichzeitig einer intimen und ätherischen Atmosphäre Einzug in das Badezimmer.

Personalisierbar in alle Richtungen: Die Duschserie Flat D umfasst eine Vielzahl an Lösungen für jede Raumkonfiguration. Wände und Türen sind in klarer, mattierter, extraklarer oder Fumé-Glasoptik verfügbar und können entweder über dezente Stützkomponente in die Wand eingebaut oder durch Paneelhalterungen, die gleichzeitig als Wasserauslass dienen oder einen Vorhang halten können, angebracht werden. Als Dreh- oder Schiebetüren oder mit offenem Zugang kann das Duschsystem auf einer Duschwanne mit glattem oder gelattetem Exmar-, Eichen- oder Teakholztrittbrettern fußen aber auch ganz ohne Wanne fügt sich Flat D nach individuellem Wunsch in das eigene Bad ein.

Aus der Zusammenarbeit des Designer-Duos Diego Vencato und Marco Merendi entstand Petra: Eine farbenfrohe Outdoor-Kollektion aus Cementoskin®, einer neuen Art von Beton, die resistent gegen jegliche Art von Schmutz und Witterungseinflüssen ist. Zudem zeichnet die optische und haptische Qualität dieses Materials die neue Linie Petra aus, denn das weiche, authentisch wirkende Finish der Oberfläche gibt dem Produkt einen ganz eigenen ästhetischen Ausdruck.

Für eine angenehm warme Wirkung sorgen die abgerundeten Kanten und Ecken sowie feinen Poren, die die Linie in den Farben Terracotta, Moosgrün, Weiß sowie in verschiedenen Grautönen charakterisieren. Eine sanfte Neigung lässt das Wasser in dem nur 8 cm hohen Becken in einen länglichen Ablauf fließen. Die Kollektion umfasst mehrere Teile, die in einer Vielzahl von Kombinationen nebeneinander bestehen oder einzeln nutzbar sind: Neben einem Standwaschbecken auf einer monohilistischen Säule, ist Petra auch als Aufsatzwaschbecken, Duschwanne, Duschsäule und Boden erhältlich und kombinierbar mit Regalen sowie Ablagen. Das widerstandsfähige Material wappnet die Kollektion für den Außenbereich, während es im Innenbereich durch die robuste Optik ein Statement im Badezimmer setzt.

www.agapedesign.it