Frisch renoviert und noch Wochen später riecht es irgendwie nach Chemie? Muss nicht sein! Die Hohenberger Manufaktur für Tapeten produziert all ihre Produkte ausschließlich in Deutschland besonders nachhaltig und zu hundert Prozent frei von schädlichen Inhaltsstoffen, die ausdünsten und die Gesundheit gefährden könnten.

Zuhause! Das ist der Ort, an dem wir uns wohl und geborgen fühlen. Hier umgeben wir uns mit schönen Dingen und können einfach wir selbst sein. Entspannen und durchatmen. Was definitiv nicht hierher gehört sind Schadstoffe aus Wänden, Böden und Möbeln, die die Raumluft belasten.

Für die Herstellung von Tapeten wird wegen der einfachen Verarbeitung gerne und häufig PVC verwendet. Nun stehen aber gerade die in PVC enthaltenen Weichmacher im Verdacht, auszudünsten und gesundheitsgefährdend zu sein. Dabei geht es doch auch ohne - wie die Hohenberger Manufaktur für Tapeten beweist. Der deutsche Hersteller verzichtet ganz auf den Einsatz von PVC. Seine Farb- und Beschichtungssysteme sind ausschließlich wasserbasiert und damit zu hundert Prozent frei von PVC, Weichmachern und Lösungsmitteln. Technische Raffinessen gehen trotzdem: Glitzernde Glasperlen und echte Granitsteinchen, glänzende Spezialeffekte oder die Kombination aus verschiedenen Untergründen und Ebenen – alles ist möglich auch ohne PVC bei den Tapetenmachern aus Hohenberg.

Das Ergebnis: Wunderschöne und wohngesunde Vliestapeten, die schnell und einfach an die Wand gebracht werden und jedes Zuhause zu etwas ganz Besonderem machen.

http://www.hohenberger-wallcoverings.com