Die Duschböden mit der innovativen ViPrint-Technologie sind nun auch mit glasiertem Rand erhältlich und können dadurch neben dem flächenbündigen Einbau auch auf Fliesen, Sockel oder Metallrahmen installiert werden.

Das Designkonzept von ViPrint umfasst vier Themen, die in verschiedenen Designs erhältlich sind. Ob neu interpretierte Klassiker, grafische Strukturen, beliebte Fliesenmuster oder Naturoptiken – dank der innovativen, digitalen Drucktechnik ViPrint kann der Duschbereich ganz unterschiedlich gestaltet werden. Dabei verbindet ViPrint Farben und Designs, die so bislang nur bei gefliesten Duschen möglich waren, mit den überzeugenden Pflege- und Reinigungseigenschaften einer fugenfreien Duschfläche. Die Antirutschklasse A (PN12) sorgt für einen sicheren Stand im Nassbereich.

Zur Wahl stehen insgesamt 20 unterschiedliche Dekore, die sich durch eine hohe Farbbeständigkeit auszeichnen. Sie sind für Duschböden in 44 marktüblichen Größen erhältlich. Weitere Größen und Sondermaße können individuell zugeschnitten werden. Eine Neuheit ist der glasierte Rand der Duschböden. Dadurch können mit ViPrint bedruckte Subway Infinity-Duschböden nicht nur flächenbündig installiert werden, sondern auch auf Fliesen, Sockel oder Metallrahmen.

Die Abdichtungssets erfüllen alle relevanten europäischen und nationalen Richtlinien und Normen zum Thema Abdichtung. Außerdem gibt es für Subway Infinity ein Montagesystem, das die Installation weiter vereinfacht. Das Duschwannengestell ist für 44 Subway Infinity Duschböden in Größen von 80 x 75 cm bis 160 x 100 cm erhältlich, Spezialgrößen und -formen sind auf Anfrage möglich.

www.villeroy-boch.com