Gut so, denn eine zuverlässige Warnung vor Brandgasen kann Leben retten. Umso wichtiger ist es, bei der Qualität keine Kompromisse einzugehen. Daher produziert Gira seine Rauchwarnmelder Basic Q, Dual Q sowie den Funk-Rauchmelder nach höchsten Standards.

Das Q steht für geprüfte Qualität, Langlebigkeit und Reduktion von Täuschungsalarmen bei gleichzeitig erhöhter Stabilität, z. B. gegen äußere Einflüsse. Zudem sorgt das fotoelektrische Streulichtprinzip für optimale Sicherheit: Die Dichte feiner Rauchpartikel wird gemessen und Alarm ausgelöst, sobald sie den Schwellenwert überschreitet. Ein weiterer Vorteil: Die Batterie hält mindestens 10 Jahre bis zum gesetzlich vorgegebenen Austausch eines jeden Rauchmelders. Der Gira Rauchwarnmelder Basic Q funktioniert mit Streulichtmessung und reagiert unmittelbar bei gefährlicher Rauchentwicklung. Über einen lauten, pulsierenden Alarmton (85 dB) sowie über einen roten LED-Leuchtring schlägt er sofort Alarm. Einfach und effektiv. Doch nicht nur funktional, sondern auch optisch ist der Gira Rauchwarnmelder Basic Q eine gute Lösung. Sein dezentes Design passt sich natürlich in jeden Raum ein. Viele Vorteile, die es Ihnen leicht machen, überall im Haus für mehr Sicherheit zu sorgen. Der neue Gira Rauchwarnmelder Dual Q ist mit zwei Erkennungsverfahren ausgestattet und damit besonders sicher. Denn er erkennt kleine Rauchpartikel optisch und sensorisch – Wärmesensoren messen die Temperaturänderungen im Raum. Damit können verschiedene Brandarten, beispielsweise Flüssigkeitsbrand, schneller registriert und sicher erkannt werden.

Sie suchen einen Rauchmelder, der sich von Küchendämpfen, Staub oder elektronischen Störimpulsen nicht ablenken lässt? Auch für diese Fälle sind Sie mit dem Gira Rauchwarnmelder Dual Q gut beraten.