Es dient als Wellness-Tempel und ist zugleich ästhetisch anspruchsvoll gestalteter Wohnraum.

Neben dem Whirlpool und der Sauna steht ein bequemes Sofa, ein Fenster öffnet das Bad optisch zum Wohnzimmer. So stellt sich der bekannte Zukunftsforscher Matthias Horx das Bad der Zukunft vor. Auf der »imm cologne 2020«, der Möbelmesse Köln, widmete sich eine ganze Sonderschau diesem Thema. Ein Highlight war die neue LAMINAM® Kollektion fürs Bad. Die hoch verdichtete und homogene Oberfläche wird als 1000 x 3000 mm große Platte mit einer Stärke von 3 mm produziert. Die Besonderheit ist das Gewicht: LAMINAM weist trotz dieser Größe ein geringeres Gewicht als Aluminium auf. Das Material eignete sich als ein hundertprozentiges Naturprodukt perfekt für ökologische Ansprüche.

Wandverkleidungen und Duschwände der Walk-in-Dusche profitieren besonders von der strukturierten und glänzenden LAMINAM® Oberfläche. Feine Wasserperlen in Kombination mit dieser Oberfläche ergeben eine schimmernde, glänzende Einheit. Die großflächigen Platten vergrößern zudem die Optik des Duschbereiches und wirken, dank der fugenlosen Verarbeitung, wie eine Einheit. Eine flächige Wandgestaltung mit wenigen Fugen und echtem Material. Die absolut glatte und porenlose Oberfläche lässt sich zudem mühelos reinigen. Als Waschtischrückfläche sowie als komplette Duschverkleidung – von der Wand bis zum Boden – spielt die streifenfreie Reinigung im Alltag eine entscheidende Rolle. Weder Wassertropfen, noch Kalkspuren beeinträchtigen die exklusive Optik. Zusammen mit den Kooperationspartnern baYou und baqua zeigte der Stand echte Bad-Unikate mit der LAMINAM® Großkeramik.

Eine großzügige Dampfdusche und eine Whirlwanne von baYou, den Wellnessspezialisten aus Franken sowie besondere Duschrinnen und Waschtische aus dem Hause baqua, einer Bad-Manufaktur aus dem Münsterland. bayYou und baqua zählen zu den führenden Badplanern und -ausstattern. Sie präsentierten Ihre Wellnesshighlights verkleidet mit konfektionierten LAMINAM® Platten in den Oberflächen Filo Or (Gold) und Invisible White (Marmor).

www.bayou-bad.de
www.kloepfer-surfaces.de
www.baqua.de