In der Erlebniswelt Bad präsentieren die Hersteller die neuesten Design-Trends genauso wie moderne, auf heutige Bedürfnisse abgestimmte nachhaltige Technik. Wie sieht das Bad der Zukunft aus? Und wie kann es die unterschiedlichen Bedürfnisse erfüllen? So vielfältig wie die Wünsche der Menschen sind auch die Lösungen der Aussteller.

Vom klassischen Badmöbel, über neue Armaturentechnologie und LED-Innovationen ist alles rund um die traditionellen Bad-Trends dabei. Aber auch neue Materialien, Installationen und versteckte Technologie liegen hier im Fokus. Die Erlebniswelt Bad ist in den Hallen 1, 3, 4.1 sowie in der Festhalle und im Forum beheimatet. Dabei geht es nicht nur um aktuelle Entwicklungen in Sachen Baddesign, sondern auch um zukunftsweisende Lösungen für nachhaltige, komfortable und wohnliche Bäder für die kommende Generation. Unter dem Motto „Pop up my Bathroom“ sorgen zahlreiche Designer, Architekten, Farbexperten und Branchenkenner für ein ausgewogenes und spannendes Programm“ im Atelier. Die endgültige Verwandlung des Bades in ein Lifestyle-Zimmer ist in diesem Jahr der stärkste Trend auf der ISH. Die neue Offenheit für Farbe und Lifestyle bietet sicher viele neue Bilder und Eindrücke.

Wir werden täglich von der ISH berichten und auch in unserem kommenden „inwohnen BAD“-Heft im Sommer viele der neuen und interessanten Trends unter die Lupe nehmen.