Buchstäblich auf den Knien haben sie erkundet, wie das Bad aus kindlicher Perspektive wirkt: Unerreichbare Waschtische, an deren Kanten man sich den Kopf stösst. Nahezu unbezwingbare WCs mit bedrohlichen Abgründen. Ablagen für Zahn- und Haarbürsten, die in schwindelerregenden Höhen schweben und Spiegel, in denen sich höchstens Mami und Papi betrachten können.

Auch die Juroren des iF awards entdeckte ihr Herz für das bunte Bad mit den kindgerechten Funktionen – und zeichnete florakids mit dem iF product design award aus. florakids von Laufen ist fantasievoll, farbenfroh und kinderfreundlich – in jeder Beziehung. Da blüht eine rote Spiegel-Blume über dem Waschtisch und eine grüne Spiegel-Raupe krabbelt an der Wand und hält für jedes Kind – ob klein oder gross – den passenden Spiegel parat. Der Waschtisch wird zur roten, grünen oder weissen Blüte, der Ablauf zum Blütenstempel – oder ist es doch ein Schmetterling oder ein kleiner See? Der kindlichen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

„Zu Beginn der Entwicklung von florakids stand die Frage, wie sieht ein ideales Bad für Kindergartenkinder aus? Ein Bad, in dem sie sich wohl fühlen und Spass haben? In dem sie gerne die Zähne putzen und die Toilette benutzen?“, erklärt Designer Andreas Dimitriadis. Mit seinen vier kleinen „Badebuchten“ bietet zum Beispiel der Waschtisch genügend Platz zum Händewaschen und Zähneputzen, sogar für mehrere Kids gleichzeitig, genügend Abstellfläche für Zahnputzbecher und Zahnbürsten ist vorhanden. Klar, dass der Waschtisch in kindgerechter Höhe montiert wird und sich mit seinen Massen an der Reichweite von Kinderhänden orientiert. Die Formen des Waschtischs sind rund und harmonisch, es gibt keine scharfen Ecken oder Kanten, das reduziert die Gefahr von Verletzungen – bei Bedarf können auch mehrere Waschtische aneinandergereiht werden.

Die Farben der Keramik werden zusammen mit der Glasur eingebrannt und sind damit kratzfest, beständig und ungiftig.Besonderen Wert hat Laufen auch auf die Entwicklung eines kinderfreundlichen WCs gelegt: Das Design des tiefspülenden Wand-WCs und des flachspülenden Stand-WCs ist emotional und fröhlich und kommt ohne scharfe Kanten und Ecken aus – die Sitzhöhe von 35 Zentimetern macht das Hinsetzen und Aufstehen kinderleicht. Passend dazu sind ein ergonomischer Sitz oder eine Kombination von Sitz und Deckel aus widerstandsfähigem und reinigungsfreundlichem Duroplast erhältlich: Alle Sitze sind kindgerecht geformt und haben eine kleine Rückenstütze sowie einen kleinen Innendurchmesser, der die Angst vorm Hineinfallen nimmt. Beim ergonomischen Sitz geben „Ohren“ links und rechts des Sitzes zusätzliche Sicherheit, denn sie dienen Toiletten-Anfängern als Griffe zum Festhalten. Die Sitze können in den Farben Weiss mit antibakterieller Oberfläche, Rot oder Grün gewählt werden. An der vorderen Innenseite sorgt jeweils ein kleiner Spritzschutz dafür, dass alles dort landet, wo es hingehört – das freut auch Mami und Papi. Wer seine Kinder vor eingeklemmten Fingern bewahren will, der wählt die Kombination aus Sitz und Deckel mit sanft und leise schliessendem Slow-Close-Mechanismus.

Passend zu Waschtisch und WC schweben keramische Ablagen in Weiss, Rot und Grün als kleine Wölkchen durch den Raum. Sie bieten eine sichere Abstellfläche für Zahnputzbecher und Zahnpasta und können bei Bedarf ebenfalls aneinandergereiht oder übereinander angebracht werden.

Als rote Blume oder als grüne, mehrgliedrige Raupe sorgen die Spiegel für kräftige Farbtupfer im Bad. Die Raupe besteht aus einem Kopfelement und mondförmigen Spiegel-Elementen, die lose aneinandergereiht den Körper der Raupe bilden – der beliebig erweitert werden kann. Werden die Spiegel-Elemente in unterschiedlicher Höhe angebracht, findet jedes Kind einen Spiegel, der seiner Grösse entspricht, und die Raupe wirkt lebendig. Die farbige Kunstharzoberfläche der Spiegel ist strapazierfähig und robust, die Farben bleiben dauerhaft kräftig und verbleichen nicht. Dank eines flexiblen Befestigungssystems können die Spiegel in jedem beliebigen Winkel aufgehängt werden. Da das Spiegelglas vollflächig aufgeklebt ist, entstehen bei Glasbruch auch keine gefährlichen Scherben.

Zu florakids ist auch ein passender Einhebelmischer mit pulverlackiertem Griffhebel in den Farben Rot oder Grün erhältlich. Er lässt sich von Kinderhänden sicher greifen und leicht bedienen. Die innovative Kartusche im Inneren reduziert die Gefahr von Verbrühungen und sorgt für einen sparsamen Wasserverbrauch. Mit florakids ist es Laufen gelungen, ein positives, lebendiges und kindgerechtes Umfeld für die frühkindliche Hygiene zu schaffen. Durch die rundlichen, freundlichen Formen, kräftigen Farben und Anleihen aus der Tier- und Pflanzenwelt entspricht das Bad der für diese Entwicklungsphase typischen Spiel- und Fantasiewelt der Kinder.

florakids spricht die Kinder nicht nur auf emotionaler Ebene an, sondern ist zugleich auch funktional und dimensional genau auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt. Oder in den Worten von Andreas Dimitriadis: „Dieses Bad ist speziell und nur für Kinder gemacht!“

https://www.de.laufen.com/