Mittlerweile zum sechsten Mal vom Callwey Verlag ausgelobt, gehört der Best of Interior Award zu den wichtigsten Wohndesign-Awards für Innenarchitekten und Interior Designer. Zusammen mit seinen Partnern Schöner Wohnen, Bund Deutscher Innenarchitekten, Bold und Stein Salon zeichnet der Verlag mit dem Preis herausragende private Einrichtungskonzepte aus. Aus den zahlreichen Einreichungen wählte die Expertenjury – bestehend aus Bettina Billerbeck, Chefredakteurin Schöner Wohnen, Janina Temmen, Designjournalistin, und den freischaffenden Innenarchitektinnen Stephanie Thatenhorst und Pia A. Döll, auch ehrenamtliche Präsidentin bdia (Bund Deutscher Innenarchitekten), die 40 besten Beiträge aus und vergab neben einem 1. Preis drei Anerkennungen sowie 13 Preise für die „Produkte des Jahres“.

„Die Auszeichnung von RGB beim Best of Interior Award freut uns wirklich sehr und ist auch eine Anerkennung für die Arbeit, die wir zusammen mit Stefan Diez in die Umsetzung eines innovativen Konstruktionsprinzips gesteckt haben“, erklärt Sabine Meissner, Marketingleiterin bei burgbad. „Die Auszeichnung bestärkt uns darin, mutig auch mal wenig betretene Pfade einzuschlagen, um unseren Kunden ein hohes Maß an Qualität, Flexibilität und Innovation zu garantieren.“ RGB ist nicht nur ein ästhetisch höchst ansprechendes Programm, geprägt durch die Materialkombination von gefärbtem Glas und farbigem Metall, sondern auch ein flexibles und neuartiges Möbelsystem, das Stauraum als transparentes Volumen vor die Wand setzt und durchgängige Gestaltungsoptionen für alle Wohnbereiche bietet. Mit den in zwei Farben erhältlichen Sets von RGB lassen sich im Rastersystem hohe oder niedrige Regale und Ablageflächen mit und ohne Metallschubkästen realisieren. „Minimalistisch, flexibel, transparent – mit diesen drei Begriffen ist das durchdachte Möbelsystem preiswürdig beschrieben“, begründet denn auch die Jury ihre Wahl.

Insofern ist die Auszeichnung in der Kategorie Küche nur konsequent, denn das vielseitige System eignet sich in Kombination mit Arbeitsplatten jeglicher Art hervorragend, um luftig wirkende Küchen oder kompakte Küchenzeilen im Studio-Stil zu realisieren. „Das ist auch für uns neu – eine Auszeichnung für den Küchenbereich zu erhalten. Für uns als Badmöbelspezialist ist diese Anerkennung ein Zeichen, dass wir mit unserem Capsule Collection-Konzept auch in anderen Wohnsegmenten auf dem richtigen Weg sind“, bringt Sabine Meissner das Besondere des universell einsetzbaren Möbelsystems auf den Punkt. Denn mit RGB von Stefan Diez und der zweiten Capsule Collection MYA (Design: Altherr Désile Park) bietet burgbad außergewöhnliche und mit herausragenden Designern entwickelte Möbel an, die außer im Bad auch in Küche, Wohn- und Schlafzimmer, Flur oder Homeoffice stilsichere Statements setzen.

Die von der Jury ausgewählten Einsendungen werden in hochwertig fotografierten Bildstrecken im Buch „Best of Interior“ präsentiert, das seit September 2020 im Handel erhältlich ist. „Best of Interior“ versammelt so als Standardwerk und zugleich Jahrbuch zum Thema Wohnen die schönsten Wohn-Konzepte und Gestaltungsideen und bietet einen repräsentativen Überblick über die Wohntrends des Jahres. Außerdem werden alle 40 nominierten Beiträge und die 13 Produkte des Jahres vom 11. bis 29. Januar 2021 in einer Ausstellung im Haus der Architektur in München zu sehen sein.

burgbad.de