Der robuste, hygienische Werkstoff hält optimal täglichen Beanspruchungen stand und passt souverän zu jeder Küchenarchitektur. Die neue Auszugsbrause geht mit drei Wasserstrahlarten flexibel auf die Bedürfnisse in der Küche ein. KWC DOMO E ist ab Ende Januar 2021 erhältlich. Armaturen aus Edelstahl wie KWC DOMO E erfüllen aufgrund antibakterieller Eigenschaften höchste hygienische Anforderungen in der Küche.

Da der Werkstoff Bakterien wenig Haftgrund bietet, können sich diese selbst auf häufig berührten Bauteilen wie der Armatur nicht festsetzen. Zudem ist Edelstahl beständig gegen äußere Einflüsse. Die glatte, sauberere Oberfläche von KWC DOMO E ist dauerhaft kratz- und abriebfest und damit besonders einfach zu reinigen.KWC DOMO E präsentiert sich in einem edlen, neutralen Design, das sich harmonisch in alle Stilwelten einfügt. Erhältlich ist die neue Küchenarmatur sowohl in einer top- als auch einer seitlich bedienten Variante.

Wahlweise ist sie mit einer Auszugsbrause ausgestattet, die über einen großen Radius für die Ausspülung verfügt. Dank KWC+ TripleClean stehen drei Wasserstrahlarten zur Auswahl, die sich mit einem leichten Fingerdruck auswählen lassen: Der Normalstrahl zum Füllen von Gläsern, Töpfen oder Flaschen, Soft Spray zum schonenden Waschen von Obst und Gemüse sowie Power Spray zum kräftigen Vor- und Abspülen. Der fugenlose integrierte Umsteller macht das Wechseln des Wasserstrahls intuitiv einfach, die griffige Brause liegt sicher in der Hand.

KWC DOMO E lässt sich dank QuickConnect einfach und sicher montieren. Das Anschrauben des Brauseschlauchs entfällt und damit auch das Risiko, die Dichtung zu beschädigen und Wasserschäden zu verursachen.

www.kwc.de