Passende Wandbeläge bietet beispielsweise Erfurt & Sohn: So kann etwa die Vliesfaser, die es in zahlreichen Strukturen gibt, auch in Feuchträumen eingesetzt werden. Zusammen mit der persönlichen Lieblingsfarbe entsteht im Handumdrehen eine Wohlfühlatmosphäre, die uns das ungemütliche Wetter vergessen lässt.Die glatten und strukturierten Wandoberflächen sind wie dafür geschaffen, um Wohnräumen zu mehr Ausstrahlung zu verhelfen. Die Stärke der Tapeten: die abwechslungsreichen Einsatzmöglichkeiten und ihre effektvolle Wirkung. Ganz nach persönlichem Geschmack lassen sich kräftigere oder feinere Strukturen des Sortiments miteinander kombinieren. Diese bilden dann einen hervorragenden Untergrund für eine kreative Farbgestaltung und lassen Wände entstehen, die alle Blicke auf sich ziehen. Den Renovierungswilligen stehen neben den glatten Oberflächen Flat und Plano und den bewährten Strukturen Bast, Reptil, Crash, Sisal und Spot zudem weitere neue Vliese bereit. Die Innovationen Mesh, Crust, Plissé und Yarn erschaffen extravagante Oberflächen für einen faszinierenden, trendigen Look. Ob glatt, in Putz- oder Spachteltechnik oder getupfter wie gewischter Wandtechnik – Erfurt-Trendvliese unterstützen dank ihrer Strukturen die Wirkung der Wandfarbe und verleihen dem Raum noch mehr Tiefenwirkung. Zudem bieten sie alle Vorteile der Erfurt-Vliesfaser: Sie sind rissüberbrückend, lassen sich ohne Einweichzeit mit Vlieskleber in Wandklebetechnik anbringen und dehnen sich weder aus noch schrumpfen sie. Zudem kommen sie ohne die Beimischung von Weichmachern, PVC, Vinyl oder anderen geschäumten Kunststoffen aus. Dadurch tragen sie den heutzutage höchsten Ansprüchen an wohngesunde Produkte Rechnung. Jetzt heißt es nur noch: Die eigenen Wände mit Aha-Effekten veredeln und die Gute-Laune-Vielfalt genießen.

www.erfurt.com.