Was gibt es für wunderbare Badewannen. Freistehende Designermodelle, großzügige Einbauwannen, rund und geschwungen oder eckig mit klaren Kanten. Ein verlockendes Versprechen von Entspannung, Wellness-Feeling, Erholung pur. Aber auch das sorgfältig vorbereitete Badeerlebnis mit Loungemusik und Duftöl fällt meist kürzer aus, als geplant. Denn: Badewannen, ob vom Designer oder aus dem Sanitärhandel, haben ohne Ausnahme einen Nachteil – sie sind hart und unbequem. Und gerade bei Luxusversionen ist oft die Neigung zu steil oder der Wannenrand zu schmal. Das rutschende Handtuch unter dem Nacken nervt, es drücken die Knochen auf dem harten Untergrund, die Wanne ist zu groß, Kopf und Füße finden keinen Halt. Abhilfe sollten Kissen für die Badewanne schaffen – mit Seniorenheim- oder Krankenhausoptik und nach kürzester Zeit in zweifelhaftem hygienischen Zustand.

Badelust statt Badefrust hingegen schenken die neuen BADESOFAs. Das Design der großen, weichen und unglaublich bequemen Kissen ist schlicht und elegant; sie geben jedem Bad einen neuen, modernen Look. BADESOFAs sind nicht nur optisch eine Innovation, kleine Tauchgewichte lassen sie satt am Wannenboden liegen und verhindern nerviges Verrutschen. Noch entscheidender: die speziell für diesen Zweck entwickelten Materialien. BADESOFAs bestehen aus einer schimmel- und stockfleckenresistenten Außenhülle sowie einem Innenkissen aus luft- und wasserdurchlässigem Gittergewebe mit antibakterieller Füllung. Nach dem Bad mit Sofagefühl – egal ob mit Badeöl oder -bombe, können sie in der Wanne liegend trocknen. Für die Pflege empfiehlt sich gelegentliches Wenden, um die Trocknung zu beschleunigen. Nach mehrfachem Gebrauch lassen sich Außenhülle und Innenkissen problemlos getrennt voneinander mit der Maschine waschen. Diese Eigenschaften machen die zudem UV-resistenten BADESOFAs auch zum idealen Accessoire für Pools mit Flachwasserbereich, Dampfbäder und sonstige nasse Wellness-Oasen. Besonders geeignet sind sie auch für Schwangere, für ältere Menschen oder als stützende Unterlage beim Baden von Babys und Kleinkindern.

www.badesofa.de.