Mit XSolar hat STEINEL eine neue Generation von Solarleuchten auf den Markt gebracht,  die zu jeder Jahreszeit immer verlässlich funktionieren. Für ihr geradliniges, futuristisches Design wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet.

Mit den neuen Sensor LED-Solarleuchten können nicht nur Eigenheimbesitzer Haus und Garten beleuchten. Die XSolar L-S als Wandleuchte und die XSolar GL-S als Standleuchte benötigen keinen Netzanschluss. Das macht es möglich, sie auch an Orten einzusetzen, an denen es keinen Strom gibt.

Das besonders effiziente monokristalline Glas-Solar-Panel sorgt für die Energiegewinnung, auch wenn der Himmel einmal bewölkt ist. Der leistungsstarke Lithium-Ferrum-Akku mit einer Kapazität von 2.500 mAh speichert die gewonnene Energie.

Scheint die Sonne einmal nicht, steht hiermit eine Leuchtreserve für 60 Tage zur Verfügung. Ein innovatives LED-Lichtsystem liefert 150 Lumen helles Licht mit 124 Lumen/Watt. Der Energieverbrauch beträgt dabei nur 1,2 Watt. 

Leistungsstarker Infrarot-Sensor und intelligente Steuerung 

Für noch mehr Energieersparnis wurde ein Infrarot-Bewegungsmelders in die Leuchte integriert. Da er besonders flach ist, passt er sich in das Leuchten-Design perfekt ein.  Erfasst er eine Bewegung, schaltet sich das Licht automatisch ein.

Wird das Licht nicht mehr benötigt, schaltet er es auch automatisch wieder aus. Der Sensor hat einen Erfassungswinkel von 140 Grad und eine Erfassungsreichweite bis zu 8 Meter.

Mit der Einstellung einer optionalen Grundhelligkeit ist es möglich, dass sich die Leuchte bei  Dunkelheit automatisch auf den gedimmten Wert einschaltet. Erst wenn der Sensor eine  Bewegung erfasst, fährt die Leuchte auf maximale Lichtleistung hoch. Danach geht sie wieder auf den Grundhelligkeitswert zurück. 

Der Clou bei XSolar: Eine patentierte intelligente Mikroprozessorsteuerung sorgt für  maximale Energieeffizienz. Hierdurch arbeiten die Leuchten autark und regeln ihr Verhalten eigenständig nach den Bedingungen ihres Einsatzortes.

Eine permanente, automatische Bedarfsanalyse berücksichtigt dabei auch Umweltfaktoren. Das Dämmerungslevel für das Einschalten und Ausschalten der Leuchte ist mit 2 Lux fest vorgegeben. Die Nachlaufzeit ist softwaregesteuert.  

Die Wandleuchte XSolar L-S bietet bis zu 30 Quadratmeter helles Licht. Die Standleuchte XSolar GL-S beleuchtet Flächen von bis zu 20 Quadratmetern gut und homogen aus. Für  weitere Flexibilität können drei verschiedene Standfußlängen an der Standleuchte montiert werden.

Ein besonderes Plus: Ohne Stromkabel-Verlegung sind den Einsatz-  und Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. 

Die XSolar LED Sensorleuchten sind speziell für den Einsatz in Außenbereichen konzipiert und nach IP44 gegen Spritzwasser aus allen Richtungen geschützt. Beide Leuchten-Varianten der XSolar LED sind in den Ausführungen weiß und silber in gut sortierten Baumärken erhältlich.

Die Unverbindliche Preisempfehlung je nach Ausführung:
Wandleuchte XSolar L-S LED: ab 189 Euro 
Standleuchte XSolar GL-S LED: ab 259 Euro.