Aktuell tendieren die Einrichtungsideen sowohl zum klaren und aufgeräumten Minimalismus mit auffällig reduzierter Möblierung als auch zu üppigen Dekorationen im Stil des Art déco – so fällt den Wänden eine besondere visuelle Bedeutung zu.

Bei unseren europäischen Nachbarn schon lange üblich, finden keramische Wandverkleidungen auch bei uns immer mehr Liebhaber. 

Das liegt vor allem an der außerordentlichen Vielseitigkeit von Feinsteinzeug für die dekorative Raumausstattung. In den Kollektionen der spanischen Fliesenhersteller finden sich einzigartige Ideen für die Wandgestaltung.

Aktuell werden wir Zeuge einer Wiederbelebung von Farbe. Die Palette zeigt sich dabei vor allem von ihrer sanften Seite und bringt viel Helligkeit mit sich. 

Das Spiel mit Konfrontationen und Kompositionen in Sachen Oberflächenbeschichtung ist dabei ein Hauptmerkmal, beispielsweise im Mix von unterschiedlichen 3-D-Mustern

Inkrustierungen oder dekorativen Streifendessins. Keramische Fliesen in satten Farben finden sich vor allem dort, wo die Bewohner es modern und zugleich opulent lieben und gestalterisch absolut kein Risiko scheuen. 

Im Gegensatz dazu kommt einem weiteren Farbtrend in den Katalogen der Spanier eine große Bedeutung zu: Pastell! In allen Variationen, von hellem Grün über Blassblau und Rosa bis zu Vanillegelb zeigen sich die sanften Töne auf Feinsteinzeug. Ziel ist es, ein Gefühl von Natürlichkeit zu transportieren. Darüber hinaus neutralisieren Pastelle den Raum und heben damit andere dekorative Elemente hervor

Helle Farben auf glatten Oberflächen sind echte Alleskönner im Wohnraum, denn sie verstärken das einfallende Licht, transportieren damit Wärme und üben sich gleichzeitig in dezenter Zurückhaltung.

Zahlreiche Ausstattungsideen sowie umfassende Informationen rund um das Thema Fliesen aus Spanien gibt es unter www.tileofspain.de