Laut Firmenangaben ist er effektiv gegen leichte Verschmutzungen: Die Putz-Fee beseitigt Staub, Fingerabdrücke u.v.m. ganz einfach. Dank Vibration der vorderen Reinigungsfläche reinigt der neue Putz-Roboter noch gründlicher als andere Geräte.

Mit 0,21 m² pro Minute werden auch größere Flächen zügig sauber. Den Putzroboter wird einfach aufs Fenster gesetzt, eingeschaltet, dann saugt er an und die Scheibe wird sauber. Dank Fernbedienung steuert man alles per Tastendruck.

Die intelligente Technologie bewahrt die Putz-Hilfe vor Abstürzen. Der integrierte Power-Akku hält den Roboter zudem bei Stromausfall bis zu 15 Min. an der Scheibe. Obendrein schützt das stabile Sicherungs-Seil das Reinigungsgerät vor einem schädigenden Absturz.