Viele wissen nicht, dass die Luft in geschlossenen Räumen zwei bis fünf Mal verschmutzter sein kann, als im Freien, so Philips. Hier halten wir uns aber zu 90 Prozent des Tages auf, und atmen bis zu 20.000 Mal pro Tag.

In Innenräumen können schädliche Partikel auch beim Kochen, Putzen und durch Haustiere entstehen. Zudem können neue Dekoartikel und Möbel Gase und flüchtige organische Verbindungen freisetzen.

Um das Wachstum von Schimmel, Bakterien und Viren zu vermeiden, sollte die Luftfeuchtigkeit zuhause zwischen 40 und 60 Prozent betragen. Ein gut befeuchteter Raum erleichtert das Atmen und schützt die Haut vor Austrocknung.

Philips bietet einen Luftreiniger an, der für saubere Luft sorgen soll. Der Luftreiniger Serie 5000i entfernt laut Firmenangaben 99,97 Prozent der luftübertragenen Allergene wie Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare sowie Bakterien, Viren und ultrafeine Partikel. Die selbstständige Überwachung und Reinigung der Raumluft wird ergänzt durch eine smarte Bedienung via App.

 

Automatisch reine Luft

Schon die kleinste Veränderung im Feinstaub- und Allergielevel eines Raumes wird durch die sensiblen Sensoren des Luftreinigers wahrgenommen. Selbstständig passt er darauf seine Leistung an, um das ideale Raumklima wiederherzustellen. Um die komplette Raumluft in einem 25 m² großen Raum zu reinigen, benötigt er 7,2 Minuten.

Der zusätzliche Gassensor erkennt eine mögliche Luftbelastung mit gefährlichen Gasen, die durch einen Aktivkohlefilter entfernt werden. Dieser filtert außerdem unangenehme Gerüche. Alle Werte sind jederzeit numerisch und farblich auf dem Display ablesbar. Die besonders leise Luftströmung garantiert einen ruhigen Betrieb zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Der zusätzliche anwählbare Nachtmodus dimmt außerdem die Lichter des Gerätes. Dank seiner Rollen kann er flexibel im gesamten Wohnraum positioniert werden. Die Luftreinigung erfolgt durch ein 6-faches Filtersystem bestehend aus zwei Vorfiltern, zwei Aktivkohlefiltern und zwei NanoProtect-Partikelfiltern.
Die Unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 799,99 Euro.