Die Erfolgsgeschichte der raumsparenden Zoom-Sauna S1 wird ab sofort um die S1 für besonders enge Einbausituationen als „Extra Small“-Variante ergänzt. Dank des Ziehharmonika-Prinzips auf Knopfdruck, macht sich die KLAFS S1 ganz klein.

Im eingefahrenen Zustand misst die Sauna S1 schlanke 60 cm und ist nicht tiefer als ein normaler Schrank. Ausgefahren bietet sie mit 160 cm Tiefe viel Raum für entspannten Saunagenuss. Die neue Infrarot S1 ist sogar nur 45 cm tief und fährt auf 115 cm aus.

Die S1 hat bereits Auszeichnungen, wie den German Design Award, dem iF Design Award und dem Red Dot Design Award, errungen. Die neue S1 in der Variante „Extra Small“ weist nur 142 Zentimeter Breite auf. Damit ist die S1 jetzt in vier Größen (XS: 142 cm Breite, S: 172 cm Breite, M: 202 cm Breite und L: 232 cm Breite) erhältlich.

Neben der geringen Breite macht noch ein weiterer Punkt die neue Version zur ersten Wahl für alle, die es besonders unkompliziert mögen: Wie die S-Variante ist auch die XS-Variante für einen 230 Volt-Anschluss konzipiert.

Das Motto lautet also:
Einfach in eine normale Steckdose einstecken, Platz nehmen und erholen.