Geschmeidige Konturen und spannende Details, die hinter jeder neuen Biegung zu finden sind: Es ist kaum verwunderlich, dass der Comer See mit seiner faszinierenden Anmut die erste Armaturenkollektion des jungen Labels inspiriert hat: Como by Vallone  lässt sich mitreißen von den Kontrasten aus dem lebendigen Element Wasser und unverrückbarer Natur.

Armaturen – edel und robust zugleich

Im Gegensatz zu klassischen Chrom-Messing-Armaturen, die nach wie vor in den meisten Bädern beheimatet sind, werden die Armaturen dieser Kollektion zu 100 Prozent aus Edelstahl gefertigt. Damit erhalten sie nicht nur eine sehr edle, matt gebürstete (wahlweise: hochglänzende) Oberflächenbeschaffenheit, sondern sind neben ihrer hohen Umweltverträglichkeit sowohl korrosionsbeständig, als auch keimabweisend – und daher optimal für den Einsatz im Bad geeignet.

Die Robustheit und Langlebigkeit des Materials auf der einen und das minimalistische, auf das Wesentliche reduzierte Design auf der anderen Seite unterstreichen den Premium-Anspruch der Kollektion. Die Kombinationsmöglichkeit mit verschiedenen hochwertigen Ausstattungskomponenten lässt Raum für eine individuelle Badgestaltung.

Kollektionslaunch reagiert auf Kundennachfrage

Mit dem Launch der Serie reagiert das Unternehmen auf die steigende Kundennachfrage nach Design-Armaturen. Als Hersteller von  Wannen und Waschtischen gestartet, stieg die Kundennachfrage nach passenden Armaturenlösungen stark. Vallone mit Sitz auf dem Unesco-Welterbe Zollverein in Essen versteht sich selbst als Boutique für avantgardistisches Bad-Design.

Alle Produkte sind handveredelt und versprühen den Charme internationaler Hotel-Suites. Durch moderne Vertriebswege stellt die Firma die Weichen dafür, dass modernes Bad-Design kein elitärer Luxus mehr bleiben muss. Das junge Unternehmen wurde in Punkto Design und Service bereits mehrfach ausgezeichnet.

Mineralwerkstoff trifft auf Edelstahl

Die Kollektionen, bestehend aus freistehenden Badewannen, individuellen Design-Waschtischen und Waschbecken werden aus dem Mineralwerkstoff Velvet Stone gefertigt, und jetzt die erste eigene Armaturenkollektion aus Edelstahl.

Mit verschiedenen freistehenden und wandmontierten Armaturen sowie Mischbatterien, Wannenausläufen und Brausen ergeben sich für den Anwender die Möglichkeiten einer individuellen Zusammenstellung. Für alle Komponentenbauteile von Como wurden ausschließlich hochqualitative Hersteller verwendet. Außerdem sind sie gemäß empfohlener Normen und Standards gefertigt.