Ergonomische Drucktasten schalten Kopf- oder Handbrause, Seitendüsen bzw. Wannenbefüllung mit einem einfachen Knopfdruck – bedienbar, auch ohne dabei Hinzusehen. Die mechanischen Drucktasten mit Symbolen sind leicht erhöht und rasten bei der Bedienung sanft und hörbar ein, ohne zu versinken. Zwei Verbraucher können an „Kludi Push“ angeschlossen, und entweder separat oder gleichzeitig verwendet werden.

Es gibt viele Situationen und Lebenslagen, in denen es vorteilhaft wäre, wenn der Wasserfluss beim Duschen oder Baden per Knopfdruck ausgelöst und gestoppt werden könnte: Zum Beispiel, wenn Gesicht und Augen voller Schaum sind, wenn kleine Kinder alleine duschen möchten, wenn Menschen aufgrund ihres Alters oder eines Handicaps in der Bedienung unsicher sind – oder wenn einfach etwas mehr Komfort im Bad gewünscht wird.

Mithilfe von Kludi Push lassen sich Kopf- oder Handbrause, Seitendüsen bzw. Wannenbefüllung mit einem einfachen Knopfdruck an-, ab- oder zuschalten. Die mechanischen Drucktasten funktionieren vom Prinzip her ähnlich wie ein Kugelschreiber – sie sind leicht erhöht und rasten bei der Bedienung sanft und hörbar ein, werden dabei jedoch nicht versenkt.

Das bedeutet, dass sie auch ohne Hinsehen schnell und sicher betätigt werden können. Wie die Tasten belegt werden, kann der Kunde bei der Installation entscheiden, eine intuitive Belegung bietet sich jedoch an – zum Beispiel oben die Kopfbrause, unten die Hand- oder Körperbrause. Entsprechende Symbole auf den Drucktasten zeigen die jeweilige Funktion an.

Damit der Nutzer beim Einschalten sofort angenehm temperiertes Wasser erhält, wird die Wassertemperatur am schlanken, zylindrischen Thermostatgriff von Kludi Push vorgewählt. Für zusätzliche Sicherheit vor Verbrühungen sorgt eine Heißwassersperre bei 38 °C. Der Sperrknopf ist ergonomisch als Wippe ausgeführt, die mit einer Hand bedient werden kann, wenn höhere Temperaturen gewünscht werden – auch hier stand einfachste Handhabung im Vordergrund, um ein entspanntes Duschvergnügen zu gewährleisten.