Wenn sich hier auch der Essplatz befindet, soll die Atmosphäre hingegen beim gemeinsamen Speisen mehr auf Gemütlichkeit ausgerichtet sein. Das erfordert einen flexiblen Sonnenschutz, mit dem sich der Lichteinfall der Tageszeit und den jeweiligen Bedürfnissen der Bewohner anpassen lässt.
Warema bietet hierfür vielfältige Lösungen, die sich individuell ins Ambiente einfügen und für Wohlbefinden in der Küche sorgen. Wie zum Beispiel die Warema Außenjalousien, die gleichzeitig Tageslicht und Privatsphäre bieten. Individuell einstellbare Lamellenwinkel ermöglichen dabei sowohl die Steuerung des Sonnenlichteinfalls nach Belieben als auch Schutz vor unerwünschten Blicken.
Die Einsatzmöglichkeiten eines Warema Faltstores sind vielfältig. Er ist sowohl für kleine Dreh-Kippfenster als auch für großflächige Balkontüren gut geeignet. Die Waben-Dessins sind in attraktiven Farben und in unterschiedlichen Transparenzstufen erhältlich.
Die Luftpolster der Waben sorgen außerdem für eine ausgezeichnete Wärmedämmung.
Besonders in der Küche ist der Sonnenschutz einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, die durch verdampftes Kochwasser entstehen kann.
In dieser speziellen Umgebung kann der Stoff auf Dauer seine Form und Farbe verlieren. Um die Langlebigkeit des Sonnenschutzes zu gewährleisten, bietet Warema feuchtraumgeeignete Textilien, die in der Küche problemlos beispielsweise in Form eines Faltstores eingesetzt werden können. Das Träger-Rollo überzeugt durch seine filigrane Optik und bietet ästhetischen Sonnenschutz in modern gestalteten Räumen. Die unterschiedlichen Bedienmöglichkeiten von Motor über Kugelkette und Handbedienung sorgen für eine spielend leichte Regulierung des Lichteinfalls.
Ein freihängender Faltstore ermöglicht luftig leichten Schutz für große Fensterflächen. Dank eines vielfältigen Farbspektrums lässt sich der Behang harmonisch auf seine Umgebung abstimmen. Der ziehharmonikaartig zusammengeschobene Stoff verbreitet Urlaubsatmosphäre mit seinem fernöstlichen Charme.

https://www.warema-group.com/de/