In den vergangenen Jahren hat sich das Badezimmer von einem reinen Funktionsraum zu einem funktionalen Wohnraum entwickelt. Neben der täglichen Routine im Bad geht es ums Entspannen, Verweilen und Auftanken – entfliehen vom Alltagsstress. Damit wird das Bad zunehmend zu einem Rückzugsort, Kommunikationsort und privatem Gesundheitstempel.

Badplaner verraten Trends und Tricks

Aqua Cultura, das Qualitätssiegel führender Badeinrichter, bringt jetzt zusammen mit dem Callwey-Verlag das vierte Badbuch mit dem Titel „Die besten Bäder – Neue Trends zum Wohlfühlen“ auf den Markt. Hier geben die Planer einen Einblick in die aktuellen Trends der Gestaltung privater Bäder und gewähren einen Schulterblick, wie sie den individuellen Wohlfühlfaktor ihrer Kunden in die Planung einfließen lassen.

Einblick in 40 individuelle Wohlfühlbäder

Beeindruckende und detaillierte Fotoaufnahmen der real umgesetzten privaten Bäder verdeutlichen die besondere Note jedes einzelnen Bades. Mal puristisch, mal eher wohnlich, mal mit digitalen Bedienelementen, mal mit natürlichen Materialien als gestalterischen Schwerpunkt. Und immer individuell und besonders.

Fotos und Grundrisse bieten Planungshilfe

Die Autorin Martina Brüßel, Geschäftsführerin von Aqua Cultura, beschreibt die einzelnen Projekte ausführlich und anschaulich. Informationen über die verwendeten Produkte und ein Grundriss, der die räumlichen Gegebenheiten verdeutlicht, runden die Projektdarstellungen ab. Egal ob kleines oder großes Bad, ob Neu- oder Umbau, bei der Realisierung der eigenen Wohlfühloase zuhause ist dieses Buch sowohl kreative Inspirationsquelle als auch nützliche Planungshilfe.

Expertenwissen zu Farben und Materialien

Durch zwei Expertenbeiträge wird den Lesern ein weiterer attraktiver Mehrwert geboten. Eva Filter, Professorin für Innenarchitektur an der Uni Detmold klärt die Leser zu den Themen Farbwahrnehmung und Farbwirkung auf. Und Hannes Bäuerle, der Inhaber und Gründer der Materialagentur raumPROBE, zeigt auf, welche Werkstoffe und Materialien derzeit im Trend liegen. Materialien und Farbe: Zwei wichtige Gestaltungselemente für das Erschaffen einer Wohlfühlatmosphäre.

Premiumbad-Einrichter bürgen für Qualität

Aqua Cultura ist das Qualitätssiegel führender Badeinrichter in Deutschland. Hinter der
Qualitätsmarke steht ein exklusiver Kreis von Unternehmen, die Bäder der Premiumklasse realisieren. Aqua Cultura steht für Qualität und Design in der Badarchitektur und gibt Endverbrauchern, Architekten und Bauherren einen Überblick über qualifizierte Badeinrichtung mit höchstem Anspruch.

„Die besten Bäder – Neue Trends zum Wohlfühlen“ ist im Callwey-Verlag erschienen und für 49,95 Euro bei jedem Aqua Cultura Badeinrichter, im Buchhandel oder online über www.aqua-cultura.de erhältlich.