Das Projekt – ein Loft im Stuttgarter Raum: 

 

Die zweigeschossigen Einheiten sind durch eine eingezogene Galerie aufgegliedert. In der Raummitte ist eine Box aus Gussglas eingestellt, die im unteren Bereich die komplett installierte Küche aus Seekiefer und auf der Galerie eine schlicht eingerichtete Nasszelle beinhaltet.

Um das Gefühl des großen Raumes nicht zu beeinträchtigen, sind keine weiteren Wände oder Abtrennungen vorhanden. Die Bäder haben meist lichtgraue 5x5cm Mosaik Fliesen und sind mit farbigen Waschtischen und Armaturen der Fa. Agape ausgestattet.

Wannenhalterung, Wand-mit Spiegelablagen wurden nach Entwürfen von RaiserLopes gefertigt und tragen den rohen Ausdruck verzinkten Materials. Die Materialität entspricht der aus dem alten Industriebau bekannten Einfachheit wie Gussglas und Walzprofilen. Alle Konstruktionen sind sichtbare Stahlkonstruktionen, größtenteils verzinkt.

Gespachtelter Estrich verleiht dem Boden den typischen Industriecharakter. Hierzu bilden die sichtbare Holzträgerlage und der Holzbelag einen spannenden Kontrast und erzeugen eine warme, wohnliche Atmosphäre. Zu diesem Stil passt auch, dass alle Installationselemente – wie Kabeltrassen – sichtbar sind.

Jeglicher chic wurde vermieden. Kurz – industrieller Loftlook bis ins Detail

 

Ein Projekt von: http://www.RaiserLopes.com